Neue Zahlen zur Digitalisierung der deutschen Industrie

//Neue Zahlen zur Digitalisierung der deutschen Industrie

Neue Zahlen zur Digitalisierung der deutschen Industrie

75 Prozent der deutschen Industrieunternehmen ab 20 Mitarbeitern setzen Cloud Computing ein. Das hat eine aktuelle Umfrage von Bitkom Research unter 505 Industrieunternehmen gezeigt. Weitere Facts aus der Studie:

• 39 Prozent der befragten Unternehmen vernetzen ihre Fertigung mit Industrie-4.0-Anwendungen
• 30 Prozent analysieren große Datenmengen mit Big Data Analytics
• 27 Prozent verwenden 3D-Druck-Verfahren
• 18 Prozent setzen Robotik ein
• 5 Prozent nutzen Anwendungen mit künstlicher Intelligenz

„Digitalisierung hat Fahrt aufgenommen“

Das Marktforschungsinstitut bewertet die Ergebnisse der Studie positiv: „Die Digitalisierung der Industrie hat Fahrt aufgenommen“, sagte Axel Pols, Geschäftsführer von Bitkom Research.

„Die Unternehmen nutzen digitale Technologien, um die Produktentwicklung zu beschleunigen, Fertigungsprozesse zu optimieren oder die Anpassungsfähigkeit ihrer Organisation zu erhöhen,“ so Pols.

Die Großen machen’s vor

Laut Studie gehen die großen Unternehmen ab 500 Mitarbeitern bei der Digitalisierung voran. 72 Prozent dieser Unternehmen setzen Big Data Analytics ein, 67 Prozent Industrie-4.0-Anwendungen und 23 Prozent künstliche Intelligenz.

Studie kostenlos abrufbar

Hier können Sie den vollständigen Bericht zur Studie „Digital Engineering – Agile Produktentwicklung in der deutschen Industrie“ kostenlos abrufen.

2018-01-10T23:38:03+00:0010. Januar 2018|Branchennews|0 Kommentare