ZENDIGMA © Prozessbox

Warum braucht man die Prozessbox?

Komplexität reduzieren

Durch eine klare, vorgegebene Struktur, sich auf das wesentliche reduzieren. Visualisierung von theoretischen Diskussionen.

Verständnis schaffen

Durch die Interaktion aller Beteiligten werden die BPMn Prozesse verständlich und können so leicht ins SOLL übertragen werden. Verständnis ist der erste Schritt zur Veränderung!

Ökologisch

In Deutschland hergestelltes Produkt, das immer wieder verwendet werden kann.

ZENDIGMA © Prozessbox

Unsere praktische Prozessbox ist Ihr Tool zum einfach modellieren von Prozessen – ganz ohne aufwendige Prozessmodellierungs-Software.

Frei nach dem Motto „das Tool ist nicht das Ziel!“

Grundlage für jede erfolgreiche Diskussion, egal ob zur Aufnahme, Weiterentwicklung oder Neugestaltung von Prozessen ist das gemeinsame Verständnis. In unserer langjährigen Projekterfahrung haben wir gelernt, dass eine vorgegebene Struktur zum Formulieren und grafischen Darstellen von Gedanken allen Beteiligen hilft den nächsten Schritt zu machen.

Dabei ist unsere Prozessbox entstanden.

240,00 € *
Inhalt: 1 Stück
zzgl. MwSt.

Mit der Prozessbox moderieren:

  • 100% magnetisch
  • Abwischbar/ Wiederverwendbar
  • Einfach zu handhaben
  • Leicht zu transportieren
  • Wiederverwendbare Box

Inhalte der Prozessbox:

  • 12x Kreismagnet
  • 12x Magnet in Quadratform
  • 35x Rechtecke
  • 1x WhiteBoard Marker
  • 1x Anleitung zum Modellieren
  • 1x wiederverwendabare Box

Die Prozessbox

Die in der ZENDIMGA © Prozessbox beinhalteten Prozessformen sind magnetisch – dadurch wird jedes Whiteboard und jeder Flipchartständer zu Ihrem Prozesstool.

Die einfach gehaltenen Formen erlauben es den Beteiligten sich auf des wesentliche der Diskussion zu fokussieren -den Inhalt und Ihre Zukunft!

Aktivitäten
Das Rechteck kann sowohl als (Teil-) Prozess als auch für die Beschreibung von Aufgaben verwendet werden.

Sequenzfluss
Durch den Pfeil werden Ereignisse, Aufgaben und Gateways miteinander verbunden. Er verdeutlicht so den zeitlich logischen Ablauf von Prozessen.

Ereignisse
Der Kreis kennzeichnet den Start und Ende eines (Teil-)Prozesses. Zwischenereignisse können ebenfalls durch den Kreis dargestellt werden.

Gateway
Das Quadrat stellt eine Entscheidung dar. An einem Gateway werden entweder alle, genau oder mindestens einer der Prozesspfade weiter verfolgt.

Ziele für den Aufbau einer Prozessorganisation können sein

TAKTISCH

– Kostenminimierung
– Zeitminimierung
– Qualitätssteigerung
– Mitarbeiterschonung

STRATEGISCH

– ökonomisches Prizip
– Fokus auf die für den Kunden wertschöpfenden Prozesse

OPERATIV

– Mitarbeiterbefähigung
– Ausrichtung aller Aktivitäten nach den Kundenbedürfnissen

Workshop Gestaltung mit der ZENDIGMA © Prozessbox

Bei der Prozessaufnahme wird die IST-Situation einer Abteilung, eines Prozesses oder eines Ablaufs aufgenommen. Die Prozessbox hilft Ihnen dabei Ihre aktuelle Situation zu visualisieren und mögliche doppelt Arbeiten, unnötige Schritte oder sogar ungeklärte Verantwortlichkeiten aufzudecken. 

In einem zweiten Schritt werden die Prozesse in die zukünftige Version transformiert!

Dazu modellieren wir die SOLL-Situation -dabei wird versucht -ganz frei von den aktuellen Strukturen und Verantwortlichkeiten- den idealen Weg zur Erreichung des definierten Ziels zu erreichen.
Dabei gilt es einiges zu berücksichtigen:

  • Der Kunde entscheid wie ein Prozess laufen muss, denn nur er rechtfertigt, dass Sie als Unternehmen existieren.
  • Orientieren Sie sich an Best Practices
  • Reduzieren Sie sich auf die Kernaussagen und Prozesse und sterben Sie nicht in Schönheit!

Du möchtest die zendigma @ prozessbox erst testen?

Sie brauchen Inspiration?
Best Practice Erfahrungen?

Ein Blick von außen hilft Themen eindeutig zu benennen und bewerten zu können.

Mitten im Arbeitsalltag fällt es manchmal schwer Dinge zu hinterfragen und zu ändern! Aussagen wie „das machen wir ja schon immer so“ oder „das ist historisch so gewachsen“ sind überall präsent. Da fällt es manchmal intern schwer Wege neu zu denken, doch genau das, bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Digitalisierung!

Best Practice Modelle oder ein geübter Blick von außen hilft Ihnen wieder „klar“ zu sehen und die benötigte Veränderung anzustoßen. 

Gerne unterstützten Sie unsere Berater beim Aufbau oder bei der Weiterentwicklung Ihrer Prozessorganisation.

Hast Du Fragen? Gerne helfen wir dir weiter: